Gebackene Kürbisblüten

Zutaten:

  • 16- 20 Kürbisblüten
  • ¼ kg glattes Mehl
  • 2 Eier
  • ¼ l Wein oder Bier
  • Salz
  • Öl
  • Staubzucker
  • Büffelmozzarella
  • mit Zucchinilängen umwickelt und in Backteig getaucht braten

Zubereitung

Eier in Dotter und Eiklar trennen. Dotter, Mehl,Prise Salz und Wein bzw. Bier zu einem festen Backteig rühren.

Eiklar zu halbfestem Schnee schlagen und unterheben. Teig rasten lassen. Blüten waschen und durch den Teig ziehen. In heißem Öl kurz herausbacken und mit Staubzucker bestreut servieren. Als Beilage eignen sich Kompott oder Preiselbeeren. Kürbisblüten gibt es von Juni bis Ende September.

Für 4 Portionen